Kundenfeedbacks

M. Riethmann bereiste(n) Thailand, Khao Lak, Krabi

Auch beim zweiten Aufenthalt im Khao Lak Paradise Resort hat uns das Hotel  mit dem Dschungelfeeling nur angenehm überrascht. Das Preis/Leistungsverhältnis überzeugte, die Küche ist nur positiv zu loben, auch sind die Speisen und Getränke in sehr fairer Weise kalkuliert. Es ist wunderbar am Strand im Sand zu sitzen und dies alles zu geniessen, oft kommen auch  Gäste von anderen Resorts zum Essen dorthin. Die Angestellten sind sehr freundlich und man fühlt sich fast familiär aufgehoben. Wir hatten ein Deluxe Doppelzimmer mit grossem Balkon, welcher es uns  ermöglichte, auch bei regnerischen Tagen draussen sitzen zu können. Im Paradise Resort gibt es auf Grund der grossen Zufriedenheit viele Gäste, welche immer wieder im Resort ihren Urlaub verbringen.

Unsere zweite Destination, das Tubkaak Boutique Resort in Krabi, war dann mit einem Stern mehr versehen und die Leistungen wurden  auf diesem Niveau auch geboten. Das ganze Hotel ist ebenfalls fantastisch in die grüne Oase integriert und wird absolut sauber gepflegt. Auch hier haben wir fast ausschliesslich  im Hotel gegessen, da es zwei Restaurants gibt. Die Thaispeisen im Hauptrestaurant waren ausgezeichnet, im italienischen Restaurant fanden wir das Preis/Leistungsverhältnis nicht ganz so stimmig. Die Preise bei Krabi scheinen eh eine Liga höher angesiedelt zu sein. Leider hatten wir auch in Krabi einige gewittrige Nachmittage. Schade war unsere Terrasse im Seaview Zimmer nicht so praktisch gebaut, dass man bei Regen draussen sitzen konnte.

Strände: die Gegend und der  Strand beim Paradise sind eher ruhig und wunderschön.  Man kann von dort sehr lange Spaziergänge unternehmen und  gut und bequem dem Strand entlang ins Dorf gehen. Jedoch nur um .. besser essen ..zu können, braucht man nach unserer Meinung nicht dorthin zu marschieren!!! Beim Tubkaak Boutique Hotel ist die Aussicht auf die vorgelagerten Hong Inseln absolut traumhaft. Man muss allerdings wissen, dass dort das Wasser meist sehr stark zurückgeht und man zum Schwimmen dann weit raus laufen muss.

Beim Paradise gibt es nebenan eine Möglichkeit, auch mal ganz in der Nähe kurz etwas zu essen oder etwas zu trinken. Am Strand von Tubkaak sind nur vier Hotels, am Ende des Strandes gibt es ebenfalls eine Thaikneipe mit guter Küche. Beide Lokale bieten gleichzeitig auch günstig Massagen an. In beiden Hotels wurde uns freundlicherweise  nachmittags kostenlos eine kleine Erfrischungen gereicht, wie Obst, Eis, Cake usw. Lange voraus von der Schweiz aus bestellte Taxidienste , wie Abholung vom Flughafen oder Weitertransfer haben hervorragend geklappt. Auto und Fahrstil liessen keine Wünsche offen. Auch nach unserem siebten Aufenthalt in Thailand, werden wir  dort wieder nach  neuen Zielen suchen oder  in bereits erlebten Hotels nochmals  Ferien machen.

Besten Dank für ALLES!


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelasia.ch