Sipadan Mabul Resort *** | Pulau Mabul

ab CHF 153.- pro Person

Tauchresort

Professionelles Resort mit überzeugendem Preis-Leistungs-Verhältnis im legendären Tauchrevier
 

Sipadan Mabul Resort *** | Pulau Mabul

Tauchresort

Sipadan erlangte durch die Schilderungen von Jacques Cousteau einen beinahe legendären Ruf unter Tauchern. Selbst heute noch gehört es zu den populärsten Tauchreisezielen in Asien, und dies ist nicht zuletzt dem «Sipadan Mabul Resort» und den Smart Divers zu verdanken. Während über 10 Jahren hat das professionelle Tauchresort die Erforschung neuer Makrospots vorangetrieben und das Makrotauchen in Malaysia populär gemacht. Es bietet zuverlässige Dienstleistungen und ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Einrichtung
Das Resort verfügt über ein grosszügiges Grundstück, das von unzähligen Kokospalmen geprägt ist und über einen schönen Strandabschnitt verfügt. Sämtliche Gebäude sind aus lokalen Materialien gefertigt und über das gesamte Areal verteilt. Im offenen Restaurant werden abwechslungsreiche, internationale Buffetmahlzeiten serviert. Die gemütliche Jetty-Bar über der Lagune oder der Swimmingpool mit Jacuzzi und Poolbar laden zum Verweilen ein. Im Weiteren verfügt das Resort über einen Aufenthaltsraum mit TV und CD sowie einen kleinen Shop, wo Souvenirs und Reiseartikel angeboten werden.

Unterkunft
Das «Sipadan Mabul Resort» verfügt über 45 Zimmer, welche in 11 Doppelbungalows und 23 alleinstehende Bungalows aufgeteilt sind. Alle Bungalows befinden sich in der Nähe des Sandstrandes unter Schatten spendenden Palmen. Die einfach und zweckmässig eingerichteten Bungalows verfügen alle über Dusche (Warmwasser), WC, regulierbare Klimaanlage, Ventilator und private Terrasse, wobei die Einzelbungalows eine grössere Wohnfläche aufweisen als die Doppelbungalows. Komfortabel und elegant sind die neuen Mabul Water Bungalows. 14 Wasservillen bieten zusätzliche Annehmlichkeiten wie Satelliten-TV, Minibar und Safe. Exklusiv für diese Gäste wurde ein Haupthaus mit Restaurant, Shop, Spa, Business-Center und eigener Reception errichtet. Daneben befindet sich die Tauchbasis, die sich exklusiv um den Tauchbetrieb der Wasserbungalow-Gäste kümmert.

Lage
Im Nordosten des malaysischen Bundesstaates Sabah auf Borneo bilden die Inseln Sipadan, Mabul und Kapalai das magische Dreieck, von welchem wohl jeder Taucher schon gehört haben dürfte. Die Insel Mabul liegt in Sichtweite zum Festland und ist die grösste der drei Inseln. Auf Mabul existieren mehrere Resorts, das «Sipadan Mabul Resort» ist jedoch das komfortabelste und für Europäer am besten geeignet. Es liegt am Südende der Insel mit Blick auf die Nachbarinsel Sipadan.

Transfer
Die Anreise nach Mabul erfolgt via Kota Kinabalu zum Zielflughafen Tawau. Per Bus gelangen Sie in einer Stunde zum Hafen von Semporna. Nach 45-minütiger Fahrt mit dem Speedboot landen Sie am Steg des «Sipadan Mabul Resorts».

Sport
Tauchen, Schnorcheln, Volleyball, Tischtennis und Kajak.

Tauchen
Die Smart Divers sind dem «Sipadan Mabul Resort» angeschlossen. Seit der Eröffnung 1994 hat das Tauchcenter die Service- und Dienstleistungen stetig ausgeweitet und verbessert. Heute deckt es gleichermassen die Bedürfnisse von Hobbytauchern, UW-Fotografen und Freunden des technischen Tauchens ab. Begleitet werden die Tauchgänge von erfahrenen und ortskundigen Guides, die durch ihre geschulten Augen so manche Überraschung am Riff entdecken und gerade die ersten Tauchgänge der Gäste dadurch immens bereichern.

Basisleitung: Robert Lo (Malaysia) ist verantwortlich für Hotel und Tauchbasis.
Infrastruktur: Die Basis am Strand bietet alles, was man von einem professionellen Tauchcenter erwartet. 4 Kompressoren, Trockenräume, 11 Boote für je 10 Taucher, Spülbecken und Duschen sind nur einige der Annehmlichkeiten.
Kindertauchen: Junior-Open-Water-Kurse ab 10 Jahren.
Sicherheit: Notfallkoffer und Sauerstoffsysteme im Resort, Dekompressionskammer in Semporna.
Tauchausbildung: Vom Anfänger zum Divemaster nach Richtlinien von PADI in englischer Sprache.
Tauchausrüstung: 25 komplette Mietausrüstungen (ohne Computer) und Tauchanzüge gegen Gebühr. 12-Liter-Stahl- und Aluminumtanks mit INT-Anschlüssen und DIN-Adapter.
Tauchbetrieb: Zwei begleitete Bootstauchgänge morgens und einer am Nachmittag, zudem Non-Limit-Tauchen vom eigenen Steg.Nachttauchgänge in Mabul vom Boot oder Steg möglich.
Tauchrevier: Die Bootsfahrten nach Sipadan dauern 15, nach Kapalai 10 und zu den Spots von Mabul 5 Minuten. Ein Steg führt zum Tauchplatz Froggie Lair (Distanz 500 m), wo Non-Limit- und Nacht-Tauchen möglich ist.
Technisches Tauchen: Smart-Tec – PADI/TDI-Kurse für Nitrox- und Tec-Diving. Nitroxfüllungen gegen Gebühr.
Unterwasserfotografie: «Treasure Images» – Verleih und Kurse für Foto- und Videografie.

Gut zu wissen
Auf Mabul befindet sich auch ein kleines Fischerdorf, in welchem etwa 1000 sesshaft gewordene Seezigeuner leben.

Preis
1 Nacht im DZ ab CHF 153.- pro Person

 

 


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelasia.ch