Philippinen Inselhüpfen | Von einem Inseljuwel zum nächsten

Philippinen Inselhüpfen

Die Inselwelt der Philippinen - glitzernde Juwelen im blauen Meer

Astronauten haben aus ihren Raumkapseln, in denen sie den Globus umrunden, die Inselwelt der Philippinen mit glitzernden Edelsteinen verglichen - Juwelen in einem blauen Meer. Niemand kann sich rühmen, alle 7000 Inseln dieses Staates jemals betreten zu haben. Auch deshalb nicht, weil die meisten völlig unbewohnt sind und auch kaum erforscht. Doch wer sich an den gigantischen Reisterrassen auf Luzon und an den Bildern Manilas sattgesehen hat, der wird sich nach erholsamen Tagen unter Kokospalmen sehnen und nach der faszinierenden Unterwasserwelt der prächtigen Korallenriffe. Die Vielfalt dieser Inseln macht die Philippinen zu einem idealen Ziel für das sogenannte "Island-Hopping" - dem "hüpfen" von einem Strand zum nächsten.

10 Tage/9 Nächte ab/bis Manila

Highlights:
Chocolate Hills
Tarsier, Mini-Äffchen
Zuckerrohrplantagen
Mango-Insel Guimaras
Traumstrand auf Boracay

ab CHF 2450.- pro Person


9 Tage / 8 Nächte ab Iloilo bis Dumaguete

Highlights:
Bezaubernde Inselwelt
Natur & Kultur
Traumstrände

ab CHF 2150.- pro Person


7 Tage/6 Nächte ab Tagbilaran bis Dumaguete

Highlights:
Tarsier, Mini-Äffchen
Chocolate Hills
Cabilao Island
Cambugahay-Wasserfälle

ab CHF 1150.- pro Person



Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelasia.ch