Bohol & Panglao | Chocolate Hills und schneeweisse Sandstrände

Einzigartig auf dem Globus ist die Hügellandschaft, die sich über die Mitte der Insel Bohol erstreckt. Die sogenannten "Chocolate Hills" sind fast ausnahmslos bis zu fünfzig Meter hoch und wie von Geisterhand gleichmässig geformt. 1248 gibt es davon, und sie sind ein interessantes Ziel auf den Philippinen. Alle Hügel sind mit einem Hartgras überwuchert, das in der Trockenzeit braun wird. Daher der Name "Schokoladenhügel". Den Wissenschaftlern gibt dieses Phänomen noch immer Rätsel auf. Flussfahrten auf Restaurantbooten sind der Hit auf Bohol, das über zahlreiche Höhlen mit prähistorischen Wandmalereien verfügt. Panglao ist eine der vorgelagerten Inseln, die bei Tagbilaran über zwei Brücken zu erreichen ist. Die Resorts an der Alona Beach gehören zu den schönsten des Inselstaates. Sie sind ein beliebter Ausgangspunkt für Schnorchler und Taucher.

Das komplett umgebaute Hotel erstrahlt in neuem Glanz und überzeugt nach der Renovation mit einem frischen und modernen Design. Ruhe und Erholung sind hier garantiert!

ab CHF 79.- pro Person


Die wunderschöne Lage des Amorita Resorts lässt alle die Welt um sich herum vergessen.

ab CHF 92.- pro Person


Gäste auf der Suche nach einem weissen Strand sind hier genau richtig.

ab CHF 94.- pro Person


Gäste mit einer Vorliebe für das Besondere werden sich hier wohl fühlen. Ein idealer Ort für Hochzeitsreisende und Ruhe suchende Gäste.

ab CHF 237.- pro Person


Man nehme eine fast unberührte Region, einen weissen Traumstrand und ein charmantes, persönlich geführtes Resort in einem Palmengarten – und schon haben Sie die Zutaten für Traumferien.

ab CHF 146.- pro Person


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelasia.ch