Negros Reisen | Trekkings zu Vulkanen und Tauchparadies

Auf der Insel Negros ist manches in doppelter Ausfertigung zu finden. Zwei Regierungsbezirke dominieren dieses Eiland: Negros occidental und Negros oriental. Entsprechend verfügt die Insel auch über zwei Airports: Bacolod und Dumaguete. Es sind die Vulkane, die diese grüne Parklandschaft auf den Philippinen geschaffen haben. Sie sind noch immer aktiv und verleihen Negros ein ganz besonderes Flair. Die Menschen, die hier leben, haben sich längst an diese alles beherrschenden Naturgewalten gewöhnt. Die Strände sind auf Negros eher braun als weiss, doch nicht so schwarz, wie es der Name der Insel verheissen mag. Die Hafenstadt Dumaguete verfügt über einen zweihundert Jahre alten Glockenturm, von dem aus einst die Bevölkerung vor Piratenangriffen gewarnt wurde. Zum fast 2500 Meter hohen Vulkan Kanloan werden Wanderungen angeboten - allerdings nur dann, wenn keine Eruptionen zu befürchten sind. Negros ist auch ein Paradies für Taucher und für alle, die sich auf einen entspannten Urlaub am Strand freuen.

Die ausgezeichneten Tauchplätze von Apo Island sind vom «Pura Vida Resort» aus schnell erreicht, sie zählen zu den besten und vielseitigsten Tauchgebieten der Philippinen
 

ab CHF 29.- pro Person


Ein unvergesslicher Aufenthalt ist Ihnen hier gewiss! Geniessen Sie dank der abgelegenen Lage des Resorts Ruhe und erleben eine ursprüngliche und wenig bereiste Region.

ab CHF 129.- pro Person


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelasia.ch