Hanoi Reisen | Pulsierende Hauptstadt am Ufer des roten Flusses

Wer Hanoi besucht, der sollte es keinesfalls versäumen, den Literaturtempel Van Mieu zu besuchen. Denn der ist so etwas wie ein Spiegelbild der vietnamesischen Kultur des elften Jahrhunderts. Er wurde einst errichtet, um Konfuzius zu ehren und wurde wenig später zum Schauplatz der ersten vietnamesischen Universität. Sie nannte sich „Institut der Söhne des Staates“. Im Norden des Ho-Chi-Minh-Mausoleums befindet sich in Hanoi der Präsidentenpalast, der in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts errichtet wurde. Ho Chi Minh wohnte hier allerdings nie – er bezog ein schlichtes Haus aus Holz. Die katholische St. Josephs-Kathedrale ist ein Sinnbild für die religiöse Toleranz der Vietnamesen, die fast ausschliesslich dem Buddhismus zugewandt sind. Das lebhafteste Viertel Hanois ist zweifellos die Altstadt mit ihren engen Gassen und zahlreichen Handwerks-Niederlassungen. Hanoi bietet sich während Ferien in Vietnam als geeigneter Ausgangspunkt für Besuche der weltberühmten Halong Bucht an.

Familiäres Hotel an Top-Lage!

ab CHF 38.- pro Person


Boutiquehotel mit einem gelungenen Mix aus Komfort und asiatischem Stil.

ab CHF 43.- pro Person


Ein sehr freundliches und ansprechendes Hotel mit viel Athmosphäre an bester Lage.

ab CHF 44.- pro Person


Eine der besten Adressen Hanois, nahe der Altstadt.

ab CHF 81.- pro Person


Ein gediegenes Hotel mit sehr guter Lage und gutem Preis- /Leistungsverhältnis.
 

ab CHF 87.- pro Person


Luxushotel welches vom Element Wasser geprägt ist. Wunderschön und direkt über dem Westsee gelegen bietet dieses Hotel im Resortstil seinen Gästen Ruhe und Erholung.

ab CHF 87.- pro Person


Wer modernes Design und eine zentrale Lage sucht, ist hier richtig aufgehoben.

ab CHF 114.- pro Person


Legendäres Luxushotel aus der Jahrhundertwende.

ab CHF 87.- pro Person


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelasia.ch